Ultimaker "Gummihammer"

3ddrucker
selbstbedienung
#1

Um diesen Selbstbedienungsdrucker zu nutzen, müssen zuerst folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • 3D-Geometrie im STL-Format am Selbstbedienungsserver in CURA geladen?
  • In CURA diesen Drucker ausgewählt und das Profil für das Druckmaterial eingestellt?
  • Generierte Schichten überprüft und den GCode auf die SD-Karte des Druckers gespeichert?
  • Ausreichende Mengen des gewünschten Materials in diesen Drucker geladen?

Diese Anleitung sollte gewissenhaft befolgt werden, um Schäden und Ärger zu vermeiden.

ACHTUNG: Kein Original-Ultimaker-Hotend!!!

Bitte in Cura den Retract auf maximal 3.2 mm stellen, ansonsten wird das heiße Filament in den kalten Bereich des Hot Ends gezogen und verklemmt dort. Dafür kann die Retract Speed auf bis zu 55mm/s hochgehen.

Eigenschaften der Maschine

Arbeitsraum (XYZ):          190 x 190 x 205 mm
Min. Schichtstärke:                    0.06 mm
Max. Schichtstärke:                     0.3 mm
Max. Fahrgeschwindigkeit:               180 mm/s
Max. Druckgeschwindigkeit:               60 mm/s
Max. Drucktemperatur:                   300 °C
Materialkosten pro 1 g:                   4 Cent

buchung
Ohne Guthaben keine Druckteile.
Bitte ladet eure Karte auf. Vielen Dank!

5 Likes

Übersicht der 3D-Drucker
#2

Papa’s got a brand new bag!

Upgrade 1: Herringbone ® Gears mit helixförmigen Flanken für mehr Präzision beim Extrudieren.

Flügelschraube am Extruder-Rad: Steampunk +1

Upgrade 2: e3d Vollmetall-Hotend für mehr Vielfalt und Verlässlichkeit, mit zwei mächtigen Kühlern.

Ähm, Lars… Was hat das jetzt gebracht???

Wir können in die Luft drucken.

1 Like