Objet 30pro

kunstharz
3ddrucker
#1

Stratasys Objet30 pro

Unser größter und präzisester Drucker

Grenzen der Maschine

Maximaler Arbeitsraum (XYZ):    290 x 190 x 150 mm
Minimale Schichtstärke:                   0.014 mm
Maximale Schichtstärke:                   0.028 mm
Maximale XY-Auflösung:                      600 dpi

Vorteile

  • sehr hohe Auflösung
  • großer Bauraum
  • Je mehr Kleinteile, desto effizienter der Druck (vgl. mit FDM)
  • Sehr gute Nachbearbeitbarkeit (Schleifen, Kleben, Lackieren)
  • Harz ist in hochtransparent erhältlich
  • Kein Verzug, keine Haftungsprobleme

Nachteile

  • Sehr teuer
  • Ungehärtetes Harz ist giftig und reizend
  • Wasserdichte Geometrie benötigt.
  • Daten müssen im STL-Format vorliegen.
  • Große Modelle benötigen mitunter über 60h Druckzeit
  • Druckt immer mit Support-Material
  • geschlossene Hohlkörper sind nicht möglich

buchung
Achtung! Aus Gründen* wird das 3D-Drucken an der Muthesius zukünftig Geld kosten - also genauer gesagt: Euer Geld anstatt unser Geld. Daher gilt ab sofort: Ohne Buchung keine Druckteile. Sobald ihr wisst, dass es mal wieder knapp wird, tut euch den Gefallen und ladet Oma’s Erspartes auf die Guthabenkarte, bevor es zu spät ist… Vielen Dank!

0 Likes

Übersicht der 3D-Drucker
#4

Ein Beispiel zur Detailstufe der Objet30 pro:
inear_02

inear22
In-Ear Gehörschutz-Prototyp für Profimusiker inkl. Einsetzhilfe
(Das 1mm Nylonband ist nicht gedruckt, sondern nur eingeklebt)

0 Likes