Git mit Visual Studio Code

#1

Wie benutzt man Gitlab mit Visual Studio Code

Visual Studio Code hat schon Tools um die Dateien mit Git zu tracken. Das funktioniert auch prima ohne eine sogenanntes remote. Möchte man allerdings den Code weiter teilen sind Dienste wie Github, Gitlab.com oder auch beispielsweise der Gitlab-Server der Prototyping Labors eine gute Sache.

Wie bekomme ich nun mein Projekt auf einen solchen Dienst?

Diese Anleitung zeigt den Fall, dass man den Gitlab-Server des Prototpying Labors nutzt und sich dort schon eingeloggt hat.

Der Server ist unter https://src.muid.sh zu finden.

Mit einem vorhanden Projekt-Ordner

Wenn nicht schon getan, öffne den Ordner den Du mit Git tracken möchtest in Visual Studio Code.

Aktiviere das Git Tracking

In der Seitenleiste links befindet sich das Source Code Managment Icon (1):

enable_git

In dieser Ansicht musst Du wahrscheinlich das Tracken est einmal mit einem Klick auf das Icon (2), neben dem “Quellcodeverwaltung” aktivieren.

Bestätige in der nun am oberen Rand gezeigten Palette nochmals den aktuellen Ordner mit Drücken der Enter-Taste:

10

Danach möchte Visual Studio Code wissen, ob Du das nun aktivierte “Repo” öffnen möchtest; Klicke “Repository öffnen”.

repo_open

Jetzt ist der Projekt-Order mit Git getrackt und Du kannst jederzeit Deine Änderungen “committen”.

commit_stuff

Für weitere Infos wie man mit Git commits arbeitet und was Branches sind diese Screencast ganz gut:

Oder eine längere Einführung mti Github

Verknüpfe das Projekt mit dem Git remote Repo

Erstelle dazu zuerst ein neues Repository/Projekt auf einem Git Hosting Dienst Deiner Wahl. Wir benutzen in dieser Anleitung unseren eigene Gitlab Server. Eine Anleitung dazu findest du hier: Ein neues Projekt auf dem Prototyping Gitlab Server erstellen

Nach dem das Repo erstellt wurde und die URL in der Zwischenablage kopiert wurde, gehe zurück zu Visual Studio Code und öffne den Ordner, den Du mit dem remote Repository verknüpfen möchtest, falls Du ihn nicht schon auf hast.

Für den nächsten Schritt installieren wir uns die Extension “Git Add Remote”:

grafik

Nach dem wir “Neustarten zum Aktivieren” geklickt haben können wir mit dem Command (Tastenkürzel: Strg oder Command + P) “add remote” eine neue Remote URL hinzufügen:

grafik

Die Extentsion möchte zunächst den Namen des Remotes wissen. Trage hier origin ein:

grafik

Jetzt kommt die URL, die wir aus dem vorher angelegten Projekt haben:

grafik

Und wieder mit Enter bestätigen.

Danach kann man mit dem kleinen Pfeil unten links die Daten zu dem neuen Remote pushen:

push

Dieser Pfeil wird später ein Kreis mit Pfeilen und synchronisiert das die Daten mit dem Remote.

Denke daran: Git ist nicht wie Dropbox, man muss selbst die Änderungen erst committen, dann syncen

Happy Gitting!

1 Like

#2

Folgende Problematik tritt auf beim Versuch meinen Ordner zu comitten:

"git push origin master

Connection closed by 195.37.72.112 port 2222

fatal: Could not read from remote repository."

Weiß jemand was das bedeuten kann?
Danke im Voraus!
:slight_smile:

0 Likes

#3

Das ist wohl auf meiner Seite :slight_smile:
Ich habe den Server gestern umstellen müssen.

Bis auf weiteres am Besten die HTTPS URL benutzen, nicht die SSH.

0 Likes

#4

Ich kann mich heute mittag darum kümmern, dass SSH wieder funktioniert.

0 Likes

#5

@juliacatharinaahrend Verwendest Du einen SSH Key?

0 Likes

#6

Ok. Der Fehler ist behoben! :tada: Daher kann man wieder per SSH und Git arbeiten.

Schuld waren bestimmte Dateizugriffrechte auf dem Server, die verhindert haben, dass man sich per SSH bei dieser Gitlab Instanz anmelden konnte. Das ist behoben und der Server ist zudem aktualisiert.

1 Like

#7

Ja ich hatte es erst über die SSH Methode versucht und dann über die Anleitung deinem Tutorial (nachdem ich eigentlich die SHH Key wieder gelöscht und ein neues Projekt erstellt hatte).
Aber jetzt klappt es über SSH, insofern, supergut danke :slight_smile:

0 Likes