Cura: 3D-Drucker einrichten

setup
cura
selbstbedienung
#1

Bei der Benutzung unserer Selbstbedienungsdrucker sollte diese Anleitung gewissenhaft befolgt werden, um Schäden und Ärger zu vermeiden.

Programmierung

  1. Starte deine Cura-App und richte den gewünschten Drucker ein

  1. Öffne/lade deine 3D-Modelldatei
  2. Wechsle zu Custom Settings. NIEMALS Recommended-Settings benutzen!
  3. Überprüfe das Slicing-Ergebnis in der LAYER Ansicht
  4. Überprüfe Druckzeit und Materialverbrauch
  5. Speichere den Job auf die SD-Karte

Einrichtung der Maschine

  1. Ist die Druckplattform leer, sauber, staub- und fettfrei?
  2. Befindet sich das gewünschte Filament in ausreichender Menge auf der Materialspule?
  3. Lassen sich alle mechanischen Komponenten frei bewegen?
  4. Schalte den Drucker EIN und drücke auf den Knopf neben dem Display.
  5. Wähle “Print from SD” und klicke auf den entsprechenden GCode.
  6. Warte, bis der Drucker aufgeheizt ist. Dies kann einige Minuten dauern.
  7. Erhöhe den Druck auf das Filament durch leichtes Drehen am Extruder-Zahnrad

Überwachung des Druckjobs

  1. Verschmelzen die Druckbahnen vollständig miteinander?
  2. Haftet die erste Schicht überall am Druckbett?

Trubelschussing
Die CURA 2.x Ultimaker Presets sind teilweise ungünstig* konfiguriert; bei einer Neuinstallation von Cura 2 (oder neuer) unbedingt “Configure Setting Visibilty” wählen (Rechtsklick irgendwo in die Settings).

Dort aktiviert bitte folgende Settings

Und stellt die Settings auf gleichmäßige, sinnvolle Werte ein. (Im Zweifel auf diese hier…)

Viel Erfolg!

0 Likes

Ultimaker "Herr Fugbaum"
Keramikdruck
Delta XL
Ultimaker 2
Ultimaker "Gummihammer"
SoliDoodle2